Hochzeitskleid erfolgreich kaufen


Damit Sie die Zeit während des Einkaufens effektiv nutzen, müssen Sie sich auf die Einkäufe gut vorbereiten und einige Sachen mitnehmen. Folgende Tipps werden Ihnen helfen, Ihre Einkäufe fast stressfrei abzuwickeln.

Was sollte ich tun, bevor ich ein Hochzeitskleid kaufe?

  • Legen Sie fest, inwieweit Ihre Hochzeit formell sein soll. Diese Entscheidung wird Ihnen bei der Wahl des Kleiderstils und des Stoffes helfen. Sie werden wahrscheinlich kein trägerloses und sehr aufwendig geschmücktes Hochzeitskleid wählen, wenn Sie eine einfache Vormittagshochzeit planen.
  • Schneiden Sie aus Hochzeits- und Modemagazinen Bilder mit Hochzeitskleidern aus, die Ihnen gefallen.
  • Erstellen Sie auch eine Liste der Hersteller und Kleiderstile, die Sie bevorzugen.
  • Beraten Sie sich über mögliche Hochzeitskleider mit möglichst wenigen Freunden und Familienmitgliedern. Denn mit der Vielzahl von Meinungen können Sie schnell den Überblick verlieren, was Sie überhaupt wollen und was nicht.
  • Wenn Sie einen Termin mit einem Brautmodengeschäft vereinbaren, dann rechnen Sie für jedes Brautmodengeschäft minimal mit einer Stunde.
  • Legen Sie fest, wie viel Geld Sie für das Hochzeitskleid ausgeben wollen. Rechnen Sie damit, dass etwa 5 % bis 15 % Ihres Hochzeitsbudgets die Ausgaben für das Hochzeitskleid ausmachen werden.

Folgende Dinge sollten Sie mitnehmen, wenn Sie Hochzeitskleider anprobieren:

  • Schuhe, die genauso hoch sind, wie diejenigen, die Sie am Hochzeitstag tragen werden.
  • Einen trägerlosen Büstenhalter oder ein Bustier.
  • Strumpfhose.
  • Geeigneten Slip.

Was erwartet mich im Brautmodengeschäft?

Im Brautmodengeschäft wird Ihnen wahrscheinlich eine Umkleidekabine zugewiesen und die Hochzeitskleider werden Ihnen vom Personal gebracht, ohne dass Ihnen selbst erlaubt ist, Der Kauf eines Hochzeitskleides erfordert sehr viel Geduld, damit Sie am Hochzeitstag dann auch mit Ihrer Wahl rundum zufrieden sind. sich einzelne Hochzeitskleider von den Ständern herauszusuchen. Die Verkäufer werden Ihnen beim Anziehen helfen und das ist eine gute Idee, da Hochzeitskleider sehr teuer sind sowie leicht beschädigt werden können. Man wird Ihnen wahrscheinlich auch nicht erlauben, die einzelnen Hochzeitskleider zu fotografieren. Dadurch soll verhindert werden, dass Besucher das Hochzeitskleid kopieren und selbst herstellen. Lassen Sie am besten eine Freundin, Ihre Mutter oder Ihre Trauzeugin während des Besuchs im Brautmodengeschäft Notizen machen. Auf diese Weise haben Sie später die wichtigen Fakten noch einmal komprimiert zur Hand. Diese Vorgehensweise vermeidet unnötigen Stress und hilft Ihnen bei der Auswahl eines geeigneten Hochzeitskleides.

Wenn das Personal sich während des Gesprächs über die Details oder während der Anproben ungeduldig oder unhöflich verhält, suchen Sie sich ein anderes Brautmodengeschäft. Sie müssen sich kein Hochzeitskleid aufzwingen lassen, wenn es Ihnen nicht 100 % gefällt. Es gibt viele andere Brautmodengeschäfte, Boutiquen und Kaufhäuser, in denen man Sie besser behandeln wird.

Ich habe das perfekte Hochzeitskleid gefunden - und nun?

Wenn Sie das richtige Hochzeitskleid gefunden haben, stürzen weitere Fragen auf Sie ein. Informieren Sie sich über Einzelheiten und legen Sie Ihr Augenmerk auf folgende Punkte:

  • Accessoires
  • Kostenvoranschläge
  • Umänderungen
  • Anproben
  • Anzahlung
  • Abbestellung

Informieren Sie sich über alles, was Sie wissen müssen, nehmen Sie eine Kopie des Vertrages mit, gehen Sie nach Hause und denken Sie dort in Ruhe über alles noch einmal nach. Tätigen Sie erst dann eine Anzahlung, wenn Sie sich über IhreEntscheidung wirklich im Klaren sind.

Was soll ich tun, wenn ich mein Traumkleid nicht finde?

Es gibt nichts auf der Welt, was mehr frustrierend sein konnte: Sie wissen genau, welches Hochzeitskleid Sie wollen, aber Sie sind nicht imstande, es irgendwo aufzutreiben. Wenn Sie Ihr Traumkleid im Internet oder in einem Magazin gesehen haben, können Sie darüber mehr erfahren, wenn Sie folgende Ideen beachten:

  • Gehen Sie in ein Brautmodengeschäft. Zeigen Sie dort ein Foto aus einer Zeitschrift oder einen Computerausdruck vor. Auch wenn das Brautmodengeschäft kein identisches Hochzeitskleid besitzt, können Sie darauf hoffen, dass die Verkäufer den Stil, den Schnitt oder den Hersteller erkennen und Ihnen ähnliche Hochzeitskleider vorstellen.
  • Nehmen Sie Kontakt zu den Herstellern auf. Der Name des Herstellers oder die Marke steht meistens neben dem Foto in einer Zeitschrift. Nachdem Sie den Namen des Herstellers festgestellt haben, kontaktieren Sie ihn, um zu erfahren, wie Sie Ihr Traumkleid erwerben können.
  • Erteilen Sie einen Sonderauftrag. Wenn keines der Brautmodengeschäfte in Ihrer Umgebung über Ihr Traumkleid verfügt, können Sie die Verkäufer bitten, in anderen Brautmodengeschäften nachzufragen. Diese Methode ist meistens aber noch bedeutend teurer.
  • Lassen Sie Ihr Traumkleid von einem Designer anfertigen. Wenn Sie wirklich auf Ihr Traumkleid bestehen und keine Kompromisse eingehen wollen, dann haben Sie immer noch die Möglichkeit, sich Ihr Hochzeitskleid von einem Designer bzw. von einer Schneiderin nach Ihren Vorstellungen anfertigen zu lassen. Es braucht nicht extra erwähnt werden, dass Sie für diese Möglichkeit einen deutlich höheren Preis bezahlen müssen, der Ihr Hochzeitsbudget sprengen kann.

Lassen Sie sich genug Zeit für die Einkäufe und die Vorbereitung, damit Ihre Hochzeit für Sie ein positives, durchaus erfreuliches Ereignis wird. Folgen Sie den hier genannten Tipps und bestellen Sie Ihr Hochzeitskleid lange Zeit vor der Hochzeit. Damit vermeiden Sie unnötigen Stress.

Weitere Informationen und ähnliche Artikel


   Brautkleider
Immer aktuell und regelmäßig informiert über das geeignete Brautkleid, Hochzeits-
einladungen, Dekora-
tionsideen uvm.


Zur Auswahl der Brautkleider...
 
   Eheringe
Hier finden Sie viele Informationen über aktuelle Brautkleider unterschiedlicher Form, Größe und Farbe.

Zur Auswahl der Brautkleider...
 
   Eheringe
Die Auswahl an Eheringen ist sehr groß, so dass sich für jeden Geschmack viele Alternativen bieten.

Weiter ...
 
2004-2018 © Copyright Hochzeitstreff  
 
           HOCHZEIT-STARTSEITE
           HOCHZEITSFORUM
           PLANUNG + VORBEREITUNG
           FINANZEN
           HEIRATSANTRAG
           HOCHZEITSEINLADUNGEN
           DIENSTLEISTER + HELFER
           BRAUTKLEID + MODE
           HOCHZEITSGÄSTE
           TRAUUNG
           HOCHZEITSPARTYS
           HOCHZEITSFEIER
           SPIELE + BRÄUCHE
           DEKORATION + BLUMEN
           HOCHZEITSGESCHENKE
           HOCHZEITSREISE
           SILBERHOCHZEIT
           GOLDENE HOCHZEIT